Altersstufe 18-99

Hochschule, Universität, Berufliche Fort- und Weiterbildung, Familienbildung, Erwachsenenbildung

Mehr als eine “stille Reserve” für den RU

Ein unerbetenes Plädoyer für mehr Gemeindepfarrerinnen und -pfarrer in der Schule Michael Dohrs, Leiter des Referates für Schule und Unterricht im Dezernat Bildung des Landeskirchenamtes der EKKW in Kassel wirbt mit guten Gründen für mehr Gemeindepfarrerinnen und -pfarrer im Religionsunterricht.…

Krisenseelsorge im Bistum Mainz und in der EKHN

Einführung “Krisenseelsorge ist Notfallseelsorge an der Schule und doch auch mehr als das. Denn Schulen sind besondere Lebensbereiche mit eigenen Abläufen, Regeln und Beziehungen. Ist einer betroffen, sind es immer gleich auch viele andere mit. Geschieht ein traumatisches Ereignis, ein…

Reformationsjubiläum in der Berufsschule?

Religiöse Pluralität würdigen Beate Allmenröder ist Schulpfarrerin an einer Berufsschule und erlebt die Kirche oft fern von den Themen der Kirche, wie zum Beispiel dem Reformationsjubiläum. Sie umreisst Fragen des religiösen Schulalltags an einer Beruffschule und kommt zu dem Schluss: …

Schulseelsorge

Wie religiöse Praxis in der Schule Gestalt gewinnt Christine Weg-Engelschalk beschreibt die Bedeutung, die die Schulseelsorge gewonnen hat, stellt ihr besonderes Profil dar , Organisationsstrukturen und aktuelle Herausforderungen.…