Religramme – Gesichter der Religionen

Ausstellung

In der Ausstellung geben zwanzig Frauen und Männer aus zwanzig Religionsgemeinschaften der multireligiösen Landschaft Niedersachsens ein Gesicht. Sie erzählen, wer sie sind, wo sie herkommen, wie sie leben und was ihre Religion für sie bedeutet.  Mit Materialien und Fotos bzw. Film auf Instagramm.- Im Religionsunterricht ab Sekundarstufe I vielseitig einsetzbar.…

Erzählen im Religionsunterricht

Religionspädagogische Überlegungen

Einführung in das Erzählen im Religionsunterricht mit einer Hinführung zu den verschiedenen Erzähltheorien.…

Erzählen

Methodenpool der Uni Köln

Eine sehr ausführliche Darstellung des “Erzählens” als Methode im Unterricht wurde im Methodenpool der Uni Köln online gestellt (159 Seiten).…

Von den Möglichkeitsräumen des Lebens erzählen

Narrativität als Dimension einer ästhetisch sensiblen Religionspädagogik

“Eine ästhetisch sensible Religionspädagogik nimmt … die unauflösliche Einheit von Form und Inhalt, Gehalt und Gestalt in allen Vermittlungs- und Aneignungsprozessen in den Blick. Eine wegweisende Vorreiterrolle hat in diesem Sinne die Symboldidaktik gespielt, die anhand zentraler Bilder, Metaphern und Symbole eine Verschränkung verschiedener Erfahrungs- und Deutungsdimensionen initiieren wollte und dabei der kreativen Wahrnehmung eine […]…

Evangelische Aspekte

Zeitschrift

Die Zeitschrift ‘Evangelische Aspekte’, herausgegeben von der Evangelischen Akademikerschaft, widmet sich aktuellen Themen aus Religion und Gesellschaft, pflegt eine offene Auseinandersetzung aus christlicher Perspektive, aber ohne Denkverbote.…