Meme: Die Kunst des Remix

Ein Reader zur “Bildsprache politischer Netzkultur” von der Amadeu Antonio Stiftung

“Meme”, also mit kurzen Texten versehene Bilder, die sich schnell im Internet verbreiten, werden zunehmend auch in politischen Debatten genutzt. In der von der Amadeu Antonio Stiftung herausgegebenen Broschüre “Meme: Die Kunst des Remix” untersucht die Kommunikationswissenschaftlerin Flora Hartmann, wie diese “Bildbotschaften” entstehen und wie sie in letzter Zeit verstärkt von populistischen Bewegungen in Online-Diskussionen […]…

Die christliche Gemeinde – der Mann als Gottes Repräsentant, die Frau als schweigende Zuhörerin?

Worthaus-Vortrag von Prof. Dr. Thorsten Dietz, Video 1:28:06

“Darf die Frau in der Gemeinde sprechen? Gar lehren? Mitbestimmen? Über den Mann? Kaum einer würde das noch infrage stellen. Doch dann kommt Lettland und schließt Frauen auf einmal vom Pfarramt aus. Logisch, denken sich wahrscheinlich konservative Christen, in der Bibel steht es doch, dass Frauen in der Gemeinde den Mund halten sollen. Thorsten Dietz […]…

WAS TUN? | bpb

Für eine nachhaltige und gerechtere Zukunft der Menschheit, Video-Interviews

Was sollen wir tun? – Angesichts der dringenden Probleme, die die Menschheit in den kommenden Jahrzehnten bewältigen muss: die in kürzester Zeit auf bis zu 10 Milliarden Menschen anwachsende Weltbevölkerung, die fortschreitende Klimaveränderung, die Zerstörung der Umwelt, die zur Neige gehenden Ressourcen, die sich immer drastischer zuspitzenden Ungerechtigkeiten zwischen armen und reichen Menschen und die […]…

Nahtoderfahrungen in religionswissenschaftlicher Perspektive

Ein Artikel von Jens Schlieter in der Reihe “Dialog Theologie & Naturwissenschaften” der Ev. Akademie Rheinland

“Berichte von Nahtoderfahrungen sind zu einer bedeutenden Sinnressource der zeitgenössischen Spiritualität geworden, und dies trotz aller biomedizinischen Beteuerungen, dass die Visionen in Todesnähe neurophysiologisch und psychopharmakologisch erklärt werden könnten. Es war der amerikanische Arzt Raymond Moody, der 1975 die verschiedenen Elemente aus diesen Berichten unter dem Oberbegriff „near death experiences“ zusammenstellte. Er gab damit den […]…

Kann man unsere Alltagswelt mit Hilfe der Physik beschreiben?

Der Physiker und Philosoph Harald Lesch im Akademiegespräch
Video, 15 Minuten

Kann man unsere Alltagswelt vollständig mit Hilfe der Physik beschreiben? Darüber diskutieren der Astrophysiker Professor Dr. Harald Lesch und Dr. Frank Vogelsang in einer Videosequenz ihres Gesprächs zu Grenzerfahrungen in den Naturwissenschaften. Aus der Reihe “Akademiegespräch” der Evangelischen Akademie im Rheinland…

Aus buddhistischer Sicht: Buddhismus in der Schule

Unterrichtsmaterialien der Deutschen Buddhistischen Union

Die Deutsche Buddhistische Union versteht sich als traditionsübergreifender Dachverband von Buddhisten in Deutschland. Auf ihrem Internetportal hat sie Materialien für den Unterricht an Schulen veröffentlicht.…

Buddhismus aktuell: News der FAZ zur Religion

Aktuelle Nachrichten und Informationen auf den Seiten der FAZ

Aktuelle Nachrichten zum Thema Buddhismus: Hier finden Sie alle Informationen der FAZ rund um die Religion, den Dalai Lama und die Deutsche Buddhistische Union.…

Buddhismus in Geschichte und Gegenwart

Publikationen im Numata Zentrum für Buddhismuskunde der Universität Hamburg

Wer sich in ein großes Angebot wissenschaftlicher Artikel zum Buddhismus vertiefen will, findet sie auf dieser Seite der Hamburger Universität. Sie sind von 1996 bis 2006 im Rahmen eines Kontaktstudiums eingestellt worden und zeigen vielfälte Aspekte des Buddhismus aus philosophischer, geschichtlicher und praktischer Sicht.…

Themen des Buddhismus beim Deutschlandfunk

Artikelsammlung

Der Deutschlandfunk hat zum heutigen Buddhismus folgende Artikel veröffentlicht: “Beim Blick auf den Buddhismus haben wir eine rosarote Brille auf” Der Religionswissenschaftler Perry Schmidt-Leukel kritisiert das einseitige Buddhismus-Bild in Deutschland. Es sei ein Missverständnis, diese Religion auf einen toleranten und friedfertigen Lebensstil zu reduzieren, sagte Schmidt-Leukel im DLF. Den Meister lockt die Macht Hingabe fordern […]…

Menschenrechte – religiöse Grundlagen

Ausführliche Buchbesprechung zu Religion und Menschenrechte

Diese Besprechung des Buches “Ernstfall Menschenrechte” von Katharina Ceming ermöglicht, sich einen Überblick zu den unterschiedlichen Vorstellungen der Religionen und deren Verständnis von Menschenwürde und Menschenrechten zu verschaffen. Neben grundsätzlichen Ausführungen zur Geschichte der Menschenrechte werden die großen Religionen: Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus und Buddhismus in ihren Denkweisen und Praktiken dargestellt. Die Rezension enthält einführende […]…