rpi-impulse 4/2017

Über den Religionsunterricht hinaus – Religiöse Kommunikation in der Schule

Zum Herunterladen des gesamten Heftes als PDF-Datei bitte auf die Titelseite klicken. EDITORIAL, Nadine Hofmann-Driesch, Christian Marker, Uwe Martini, Matthias Ullrich PERSONEN & PROJEKTE  – Marienschule Limburg: Schule trifft Gemeinde – 14. Weiterbildungskurs Schulseelsorge hat begonnen – Religion trifft Beruf – Schulseelsorge in verschiedenen Kontexten – Flyer Kinderbibeln @Weblink zum Artikel: www.bibelwerk.de/public/kinderbibeln.pdf KIRCHE UND STAAT  – […]…

Weihnachten: Weihnachten ist Geburtstag

Fachinformationen

Hintergründe zu Weihnachten auf den Seiten der EKHN: Das Geburtsjahr Jesu Warum wir Weihnachten feiern 24. Dezember Heilige Drei Könige Stern von Bethlehem Warum gibt es zu Weihnachten Geschenke? Weihnachten rund um die Welt Umfrage: Weihnachten ist… Hier neu, dort verboten: Weihnachten vor 500 Jahren Pellkartoffeln am Baum: die Christnacht vor 100 Jahren Modelleisenbahn und […]…

Theologie – Warum flieht die heilige Familie nach Ägypten?

Thomas Söding im Gespräch mit Anne Francoise Weber

Weil König Herodes alle kleinen Jungen töten will, flieht die heilige Familie kurz nach Jesus’ Geburt nach Ägypten. Das Matthäusevangelium erzählt davon, die Apokryphen schmücken die Geschichte aus. Der Theologe Thomas Söding über die religiöse und historische Bedeutung der “Flucht nach Ägypten”.…

“Gott im Fleische”

Ein Annäherungsversuch an eine ungeheuerlich anmutende Botschaft

Prof. Dr. Saskia Wendel von der kath. Fakultät der Universität Köln widmet sich der Frage nach dem Kommen Gottes “in unser armes Fleisch”. Wie soll sich die “alles bestimmende Wirklichkeit, die wir Gott nennen”, ein für allemal in einer konkreten Person der Geschichte vereinzeln können?…

Ermutigung für Advent und Weihnachten

Text der Exegetisch-Homiletischen Arbeitsgemeinschaft an der Uni Frankfurt

Eine intensive Auseinandersetzung mit den Geburtsgeschichten Jesu und ihrer Interpretation und dem, was der frühen Kirche an diesen Geschichten wichtig war und in der zunehmenden Romantisierung  unterzugehen droht.…

Die Anfänge im Kleinen

Neutestamentliche und apokryphe Kindheitsevangelien, Vorlesung

Vorlesung von Prof. Dr. Thomas Söding, Ruhr-Uni Bonn, mit folgenden Abschnitten: Einführung Matthäus Lukas Apokrypha Auswergung  …

Die Geburt aus der Jungfrau Maria – ein Mythos im Neuen Testament

Aufsatz von Prof. Dr. Thomas Söding

Aufsatz von Prof. Dr. Thomas Söding von der Ruhr-Uni Bochum mit folgenden Abschnitten: Die Zeugnisse Der Schriftbeleg (Jes. 7, 14) Der religionsgeschichtliche Hintergrund von Ägypten bis nach Rom Die frühjüdischen Aufnahmen und Vorgaben des Mythos Die christologische Aussage Ds historische Problem und die Gattungsfrage…

Wann wurde Jesus geboren?

Bekannte und neue Erkenntnisse zum Geburtsjahr Jesu

Dr. Georg Linke hat auf der Internetseite ‘Dialog Theologie und Naturwissenschaften’ in der Adventszeit 2010 einen Artikel zu dieser Frage veröffentlicht. Er geht dabei zuerst der Frage nach, ob Jesus überhaupt gelebt hat. Daran schließt er die neueren Erkenntnisse zum Geburtsjahr Jesu an.…

Bethlehem

WiBiLex-Artikel

Der Artikel im Wissenschaftlichen Bibellexikon der Deutschen Bibelgesellschaft zu Bethlehem umfasst folgende Kapitel: 1. Der Name „Bethlehem“ (B.S.) 2. Bethlehem in Juda 2.1. Erwähnungen (B.S.) 2.2. Lage (B.S.) 2.3. Die alttestamentliche Überlieferung (B.S.) 2.4. Bethlehem in der Septuaginta und in frühjüdischer Literatur (G.F.) 2.5. Die neutestamentliche Überlieferung (B.S.) 2.6. Bethlehem und Messiaserwartung in hellenistisch-römischer Zeit […]…

Die Geburtsgeschichte von Jesus aus Nazareth (Lk 2, 1–21)

Die Weihnachtsgeschichte, Worthausvortrag von Siegfried Zimmer, Dauer 1:25:07

Obwohl die Geburtsgeschichte von Jesus aus Nazareth die wahrscheinlich berühmteste Geschichte des zweiten, neueren Teils der Bibel ist. Und obwohl diese Geschichte seit Jahrhunderten jedes Jahr in allen christlichen Kirchen der Welt gelesen wird, wird sie seltsamerweise nie bis zum Ende gelesen. Der letzte Vers wird immer weggelassen! Warum das so ist und warum das […]…