Kreationismus – Glaube und Evolution

Medienangebot

Die Erde ist nur 6000 Jahre alt und vor dem Sündenfall lebten Menschen und Dinosaurier in friedlicher Eintracht im Paradies. Eine Idee die in unserer aufgeklärten Zeit keinen Platz hat – sollte man meinen. Doch weit gefehlt: Der Anteil der Menschen, die die Evolutionstheorie für falsch halten wächst. Kreationisten glauben an die individuelle Schöpfung der […]…

Leben im Netz – Das Internet als neues Leitmedium?

Funkkolleg Wirklichkeit 2.0

Das Netz verändert unsere Art zu arbeiten, unser Konsumverhalten, es beeinflusst die Politik ebenso wie die Entwicklung des Wissens. Zeit-Marker: 01:30 Neue Medienkompetenz 02:20 Leitmedium Internet 04:35 Das Internet ist zwar Schöpfung von Menschen aber es nicht lässt sich mehr beherrschen. 06:00 Bedeutungswandel von “Gemeinschaft” und “Freundschaft” im Internet. 08:20 Identität und Selbstdarstellung/findung 9:00 Das […]…

“Ein Engel ist wie…” – Aussehen, Bedeutung und Wesen eines Engels aus der Sicht von Kindern einer vierten Klasse

Wissenschaftliche Hausarbeit zur Ersten Staatsprüfung für das Lehramt an Grundschulen

Katharina Druschel untersucht in ihrer Arbeit die Vorstellung, die Viertklässler von Engel haben. Zu Beginn stellt sie die Engelvorstellungen der Bibel, ihre Entfaltung in der Dogmatik und der Kirchengeschichte sowie ihre Erscheinungsformen in der Kunst dar. Die Hausarbeit umfasst folgende Kapitel: Einleitung Biblische Angelologie Angelologie in Kirchengeschichte und Dogmatik Das Aussehen der Engel in der […]…

Evangelische Religion in den Gemeinschaftsschulen des Saarlandes

Hinweise und Materialien zum Kernlehrplan

Im Saarland wurde für die Gemeinschaftsschule ein “Kernlernplan” entwickelt. In evangelischer Religion arbeitet dieser Kernlehrplan mit fünf Kernkompetenzen (Perzeption, Performanz, Interaktion, Partizipation und Kognition), die sich auf sieben Glaubensdimensionen beziehen (Gott / Schöpfung und Verantwortung / Jesus Christus / Bibel / Mensch / Kirche / Religionen und Weltanschauungen). Hier finden sich Vorschläge, wie die Kompetenzen […]…

Im Anfang war das Wort

Sprachförderung als Aufgabe des Religionsunterrichts?

„Im Anfang war das Wort“ (Joh 1,1): Die Schöpfung ist aus dem bloßen Wort Gottes entstanden: „Gott sprach: Es werde Licht. Und es wurde Licht.“ (Gen 1,3). Aus diesem Hinweis auf den Zusammenhang zwischen Sprache und Religion entwickelt der Artikel Gedanken zur Sprachförderung im Religionsunterricht als berechtigtes und naheliegendes Vorhaben.…

Christus – der neue Adam

Vortrag zu Wert und Würde des Menschen im Christentum

Vortrag von Walter Dietz, Professor für Systematische Theologie und Sozialethik an der Universität Mainz, aus dem Jahr 1999 zum christlichen Menschenbild. Mit Abschnitten über Sexualität, Freiheit, Sünde, Leid, Vollendung, “Krone der Schöpfung”, Gottesebenbildlichkeit, Menschenwürde und -recht, Selbstverwirklichung, Identität und die christliche Durchbrechung der Verwertbarkeit.…

Kreationismus

EZW-Artikel

In diesem Artikel aus dem Lexikon der Evangelischen Zentralstelle für Weltanschauungsfragen (EZW) schreibt Reinhard Hempelmann zum Stichwort „Kreationismus“. Die EZW ist die zentrale wissenschaftliche Studien-, Dokumentations-, Auskunfts- und Beratungsstelle der EKD für die religiösen und weltanschaulichen Strömungen der Gegenwart und hat ihren Sitz in Berlin.…

Fisch

Lexikonartikel

WiBiLex-Artikel auf der Seite des wissenschaftlichen Bibelportals der Deutschen Bibelgesellschaft.…

MACHBAR.Amen

Magazin

BRU, das Magazin für den Religionsunterricht an berufsbildenden Schulen, widmet sich in dieser Ausgabe der Frage nach dem Verhältnis des Menschen zur Technik und der Ausübung seiner Schöpfungsmacht. Das Heft kann erworben werden, einzelne Arbeitsblätter stehen zum Download bereit.…