Jom Kippur – der Versöhnungstag im Judentum

Artikel mit Videos im Sonntagsblatt – 360 Grad evangelisch vom 17.09.2018

25 Stunden lang nichts essen, nichts trinken, nicht rauchen, nicht duschen, nur nachdenken über sich selbst und über das, was man falsch gemacht hat. Daran halten sich Juden auf der ganzen Welt ab Dienstagabend. Am 19.9. ist Jom Kippur, der große Versöhnungstag, und er beginnt wie alle Feiertage im Judentum am Vorabend. Rabbi Langnas erkärt, […]…

Der Tod im Judentum  |  Synagogengemeinde Saar

Kurze Einführung

Ein kurzer Überblick der Synagogengemeinde Saar über den Umgang mit dem Tod im Judentum: Die Vorbereitung eines Sterbenden Vorschriften für den Umgang mit einem Sterbenden Vorschriften für den Umgang mit Toten…

Kommentierte Materialsammlung zur Vermittlung des Judentums

Gemeinsame Seite der Kultusministerkonferenz und des Zentralrates der Juden in Deutschland

Der Zentralrat der Juden in Deutschland und die Kultusministerkonferenz haben am 8. Dezember 2016 eine „Gemeinsame Erklärung zur Vermittlung jüdischer Geschichte, Religion und Kultur in der Schule“ verabschiedet, um im schulischen Alltag die Vielfältigkeit des Judentums sichtbar zu machen. Dabei haben sich beide Institutionen auf die Erstellung einer kommentierten Materialsammlung verständigt, die Lehrkräfte bei der […]…

Tod und Sterben im Hinduismus: Der ewige Kreislauf des Lebens

Kurze Einführung

Der Tod ist für die Hindus gleichzeitig ein Neubeginn. Denn er bedeutet für sie nicht das Ende, sondern den Übergang in ein neues Leben. Kurze und übersichtliche Einführung in den Umgang mit Sterben und Tod im Hinduismus.…

Juden und Judentum (1/4) – Warum wollen wir jüdisch bleiben?

WDR 5 Tiefenblick, Audio, 28′:28”

WDR 5 Tiefenblick: In den USA, den Niederlanden, in Deutschland und England wollen wir erfahren, wie sich junge Menschen mit Beschneidung, Namensgebung, Gemeindemitgliedschaft und anderen traditionellen Kennzeichen des Jüdisch-Seins auseinandersetzen. Wie drückt sich Jüdisch-Sein zu Beginn des 21. Jahrhunderts aus? Welche verschiedenen Gruppen gibt es? Welche Rolle spielen Religion, jüdische Abstammung und Israel? Von: Daniel […]…

„Bin ich froh, dass das Judentum keine Religion ist!“

Essay

Dieser Text Rabbi Manis Friedmans auf den Seiten von chabad.org, die im chassidischen Judentum beheimatet ist, gibt einen speziellen Blick auf das jüdische Gesetz und seiner mystischen Bedeutung für das Judentum, wie er es sieht.…

Pornografie im Internet

Materialien und Informationen für Erziehende

Dass Jugendliche sich mit sexuellen oder pornografischen Inhalten beschäftigen, ist Teil ihrer Entwicklungsaufgabe. Sie brauchen Werte und Normen, um sexuelle oder pornografische Bilder einordnen und eine aufgeklärte Vorstellung von Sexualität entwickeln zu können. Und sie brauchen Erwachsene, die ihnen bei der Herausbildung eines entsprechenden Urteilsvermögens behilflich sind. Hier sind Lese- und Linktipps, Filme und Beratungsstellen […]…

Sexualiät

Spiegel-Dossier zum Thema

Aktuelle Artikel zum Themenbereich Sexualität bei Spiegel-Online Wissenschaft.…