Drittes Reich: Auschwitz

Texte und Videos zum Konzentrationslager auf Planet Wissen

Der Name “Auschwitz” ist Symbol geworden für die bis heute unfassbare fabrikmäßige Ermordung von Menschen. Von 1940 an bauen die Nationalsozialisten vor den Toren der polnischen Stadt Oswiecim ein riesiges Konzentrationslager. Dieses KZ wird Schauplatz des organisierten Massenmordes an den europäischen Juden. Nur wenige der in Auschwitz Inhaftierten haben überlebt. Zusätzliche Materialien gibt es zu […]…

Anne Frank Haus: Lehrerportal

Didaktische Angebote und Tipps

Für die didaktischen Angebote im Lehrerportal des Anne Frank Hauses müssen Sie sich etwas Zeit nehmen. Das Material ist sehr reichhaltig, manches ist online, manches zum Herunterladen, anderes wieder kann im Shop erworben werden. Didaktische Angebote gibt es zu: Anne Frank Holocaust und 2. Weltkrieg Gleiche Rechte Vorurteile und Meinungsbildung Didaktische Tipps: Lehrerfragen Schülerfragen Dazu […]…

Anne Frank Webguide

Eine Website für Schüler/innen

Das Anne Frank Museum in Amsterdam bietet auf seiner Seite einen WebGuide für Schülerinnen und Schüler an, die zu Anne Frank ein Referat halten oder eine Hausarbeit schreiben möchten (oder sollen). Direkt zum WebGuide…

Euthanasie im Nationalsozialismus

Online-Lernen an Stationen

Umfassende Online -Stationen für ältere Schülerinnen und Schülern zu den ‘Euthanasie’-Morden im Nationalsozialismus mit 12 Aufgaben: 1 Survival of the Fittest 2 Zwangssterilisationen 3 Opfer der Zwangssterilisation 4 Propaganda 5 Der Erlass Hitlers 6 Planung und Aufbau 7 Durchführung der “Euthanasie”-Aktion 8 Video: Grafeneck 1940 9 Die grauen Busse kommen nach Stetten 10 Protest und […]…

Als der Terror Schule machte

Die Errichtung des ersten Konzentrationslagers in Dachau

Am 22. März 1933 – knapp zwei Monate nach Hitlers Machtübernahme – wurde das erste deutsche Konzentrationslager in Dachau eingerichtet. Es sollte Vorbild für weitere deutsche KZ werden. Bericht mit Bildern bei der Deutschen Welle.…

Wie die Verfolgung der Juden begann

Ausführlicher Überblick in Text und Bild

Im April 1933 holten die Nationalsozialisten zum Schlag gegen die deutschen Juden aus. Auf den Boykott jüdischer Geschäfte am 1. April folgte kurz darauf die Einführung des “Arierparagraphen”.…

Sprechen trotz allem

Zeitzeugen-Interviews

Das Videoarchiv der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas stellt diese lebensgeschichtlichen Interviews zur Verfügung. Zum Anschauen und Anhören der Videos ist eine Registrierung auf der Seite erforderlich.…

Judenverfolgung und Holocaust

segu | Lernplattform für Offenen Geschichtsunterricht

segu, die Lernplattform für offenen Geschichtsunterricht stellt Texte, Bilder, Zeitzeugeninterviews und Videos zur Judenverfolgen und -vernichtung während des Nationalsozialismus zur Verfügung. Ergänzend zu den Onlinematerialien werden Aufgaben gestellt, es stehen auch Arbeitsblätter zum Download bereit. Ein sehr umfassendes Programm zum Online-Lernen.…

Spuren der NS-Zeit

Medienangebot

Die Sendereihe folgt den “Spuren der NS-Zeit” in Südwestdeutschland. An regionalen Geschichtsorten schildern Zeitzeugen ihre oft dramatischen Erlebnisse: von Gefolgschaft und Bewunderung, von Diffamierung und Vertreibung, von Zwangsarbeit und Vernichtung. Die aus der Perspektive der Betroffenen erzählte Geschichte “ihrer Heimat” verortet die Zeit des Nationalsozialismus in der Region und kann Schüler dazu anregen, selbst auf […]…

Die blutflüssige Frau und die Tochter des Jairus

Unterrichtsentwurf

in Unterrichtsentwurf für die 12. Klasse Gymnasium zu zwei in Mk 5,21-43 erzählten Wundern. Im Mittelpunkt der Doppelstunde steht eine Gruppenarbeit zu den verschiedenen Interpretationsmöglichkeiten der Wundergeschichten.…