“Wasser schenkt Leben”

Unterrichtsentwurf mit Arbeitsblättern und Informationen zum Thema Wasser für die Grundstufe

Die Materialien „Wasser schenkt Leben“: Akeya und der Kalebassenbaum Sang-la, das Mädchen aus dem Wasserland Nathanael erzählt aus dem Sertâo sind für die ersten drei Grundschuljahre konzipiert worden. Elemente daraus können, entsprechend angepasst, auch für Kinder im Vorschulalter bzw. für ältere Kinder (4. Schuljahr) genutzt werden. Die Materialien eignen sich für die Arbeit in kleinen […]…

“Meine Seele ist stille zu Gott, der mich sieht”

Unterrichtsvorschlag

Ganzheitliche Erfahrungen mit dem „Wasser des Lebendigen“ an der Schwelle von Kindheit und Pubertät. Unterrichtsvorschlag von Martina Steinkühler zu Gen 16,6b-14 für die Klassen 3/4.…

Du siehst mich – zeitspRUng 1/2017

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg.

Dieser ZeitspRUng setzt sich mit dem Motto des Kirchentages in Berlin 2017 auseinander: “Du siehst mich”. Er enthält eine Unterrichtsskizze für die Sek.I, einen Unterrichtsentwurf von Martina Steinkühler zu Hagar für die Grundschule, eine Erzählung zu Hagar sowie Hintergrundinformationen. Außerdem einen Bericht von Petra Freudenberger-Lötz, die auf einer Forschungsreise das ‘Konzept der Wertschätzung’ an der […]…

Besuch vom Knochenmann – Es geht um Leben und Tod

Vorstellung zweier Bilderbücher mit Unterrichtsvorschlägen

In diesem Beitrag von Cornelia Oswald werden zwei Bilderbücher vorgestellt: “Als der Tod zu uns kam” von Jürg Schubinger und “Limonade” von Jutta Bauer. Zu diesen beiden Büchern gibt es Tipps für den Einsatz im Unterricht und ein Arbeitsblatt.…

Die Toten und wir Lebenden – Besuch in der Gruft des Berliner Doms

Kirchenpädagogische Praxis mit Schülerinnen und Schülern

In ihrem Artikel geht Maria von Fransecky auf die besonderen kirchenpädagogischen Herausforderungen bei einem Besuch des Berliner Doms ein. Denn im Dom befindet sich die zweitgrößte Gruft Europas mit über 90 Särgen aus verschiedenen Jahrhunderten. Diese ungewöhnliche Umgebung bietet sich auf ganz eigene Weise zu einer Auseinandersetzung mit der Sterblichkeit des Menschen, des Umgangs mit […]…

Gott hat viele Namen

Wie kann man angemessen mit Grundschulkindern von Gott reden?

Beate Wiegand vom RPI der EKKW/EKHN stellt einen Unterrichtsentwurf für die 3./4. Klasse vor.” Sie schreibt einführend: „Wer, wo, wie ist Gott?“ Zunehmend unterrichten wir Kinder, die anderen Religionen und Weltanschauungen angehören. Oft treffen wir auch auf Kinder, die bei diesen Fragen in ihren Familien wenig bis keine Gesprächsbereitschaft auf der Seite der Erwachsenen finden, […]…

Der Gotteskoffer

Symbolkoffer zum Thema Gott

“Der Symbolkoffer zum Thema Gott soll dazu einladen, die eigenen Konzeptionen von Gott zu reflektieren und diese mit den Vorstellungen und Erfahrungen anderer auszutauschen. Auch Menschen, die von sich sagen, dass sie nicht an Gott glauben, können für ihre Positionen Symbole im Gotteskoffer entdecken. Der Symbolkoffer regt an, sich erfahrungsbezogen mit der Vielfalt und Uneindeutigkeit […]…

Plattform SMART Exchange

Materialien für das Interactive Whiteboard der Marke “SMART Exchange” für das Fach Religion

Plattform: SMART Exchange Alle Materialien für Elementar- und Primarstufe für das Fach Religion. Ziemlich umfangreiche Sammlung – 98 Treffer am 30.1.17. (Manche Materialien sind für andere Schulstufen besser geeignet.)…