Unser besonderer Tipp

Leitfaden für Lehrkräfte zur Nutzung von ChatGPT

Bildquelle: Foto von Jackson Sophat auf Unsplash

Nutzung von ChatGPT zur Unterrichtsvorbereitung

Herzlich Willkommen zu diesem kleinen pädagogischen Leitfaden, der in die Nutzung des Generative Pre-trained Transformer, kurz ChatGPT, einführt. ChatGPT ist ein mächtiges textbasiertes Dialogsystem. Es arbeitet mit Hilfe sog. "künstliche Intelligenz" bzw. basiert auf Programmen maschinellen Lernens.ChatGPT kann Lehrkräften helfen, Lehr- und Lernsituationen zu entwickeln, die Schüler:innen in ihrem individuellen Lernen unterstützen. Die Funktionsweise von…

Alexandre Gagne; Andrew Herft; Alexander König
0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Who am I – Kein System ist sicher

Bildquelle: medienkompetenz.katholisch.de

Filmtipp

„Who am I – Kein Netz ist sicher“ erzählt spannend, rasant und manchmal auch auf humorvolle Weise von der Suche nach der eigenen Identität und der Angreifbarkeit einer elektronisch vernetzten Welt. Neben den offensichtlichen medialen Themen wie (social) Hacking, Coding und Identitäten im Netz beinhaltet der Film auch Anknüpfungspunkte zu den Themen Ausgeschlossenheit, psychischen Erkrankungen…

Gott – Was ist das eigentlich?

Bildquelle: images.unsplash.com

Kurzfilm zur Gottesfrage

Das Medium setzt sich multiperspektivisch mit der Frage auseinander, wer, was und wie Gott ist, ob es Gott geben kann, wenn es Leiden gibt, und wie eine Welt ohne Gott vorstellbar ist . Neben einem Religionsphilosophen sowie einem Theologen kommen dabei immer wieder Jugendliche zu Wort, die Fragen aufwerfen, ihre eigenen Gedankengänge skizzieren und den…

Neu im Materialpool

methoden-app • beWirken

Bildquelle: bewirken.org

kreative Lernmethoden für den Unterricht oder Workshop

Die beWirken App für kreative Lernmethoden 12 Methoden für abwechslungsreiche Lernsettings in Unterricht oder Workshop! Kostenlos herunterladen Bitte wechsle auf dein mobiles Gerät, um die App herunterzuladen. Kreativ. Einfach. Flexibel. Erleichtere deinen Alltag mit der beWirken Methoden App Über 12 Tage begleitet dich unsere Methoden App in deinem Alltag als Lehrkraft oder Trainer*in.

Antisemitistmus im Netz

Bildquelle: www.theology.de

Eine Argumentationshilfe

Antisemitismus im Netz führt dazu, dass sich Jüdinnen_ Juden in digitalen Räumen zunehmend unsicher fühlen, bestimmte Online-Plattformen meiden oder sich ganz aus sozialen Medien zurückziehen. Verschärfend kommt hinzu, dass soziale Medien Räume für Hassrede und Radikalisierung schaffen können, die gewaltvollen Übergriffen den Boden bereiten. Trotzdem fällt es vielen User*innen schwer, Antisemitismus im Netz zu erkennen…

Störung hat Vorrang

Bildquelle: https://bagkr.de

Broschüre zu christlicher Antisemitismuskritik für die religionspädagogische Praxis

  Diese Broschüre wird von der Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus, den Projekten DisKursLab sowie Bildstörungen an der Evangelischen Akademie zu Berlin, dem Antisemitismusbeauftragten der EKD und dem Netzwerk narrt herausgegeben. In Teil 1 widmet sich das Projekt Bildstörungen widmet  antisemitismuskrischen Bibelauslegungen In Teil 2 werde Schulbücher als Ort der Reproduktion antijüdischer Narrative analysiert Teil 3 stellt Elemente…

31 Tage in Rom

Bildquelle: api.ardmediathek.de

Wie Franziskus Papst wurde

Es waren die außergewöhnlichsten 31 Tage in der jüngeren Geschichte der katholischen Kirche: Vor genau zehn Jahren tritt Papst Benedikt XVI. völlig überraschend zurück. Kein Bild beschreibt diese historische Erschütterung der Kirche besser als ein Foto, das am 11. Februar 2013 abends aufgenommen wird. Ein Blitz schlägt in die Kuppel des Petersdoms ein.

Abonniere den MATERIALTICKER

Melde dich zum materialticker an

und erhalte mehrmals wöchentlich die aktuellen Materialpooleinträge zugeschickt:

Über uns

Der Materialpool von rpi-virtuell ist eine ständig wachsende digitale Mediathek für Religionspädagoginnen und -pädagogen. Nahezu alle Inhalte sind frei zugänglich und kostenlos nutzbar. Frei lizensierte Materialien (OER) lassen sich auf die eigene Praxis hin leicht anpassen und mit eigenen Aufgabenstellungen versehen.

Viele Materialien kommen nicht nur aus den religionspädagogischen Einrichtungen. Unterrichtende sind eingeladen, sich einen Blog bei rpi-virtuell anzulegen, um dort eigene Praxismaterialien zu veröffentlichen und darüber auch den Materialpool zu erweitern. Wer häufiger Materialien einreicht, kann Autor werden und eigene Beiträge aus seinem Blog direkt an den Materialpool senden.  Jede Besucherin und jeder Besucher ist herzlich eingeladen, Vorschläge für neue Materialien zu machen.

Jedes Material wird inhaltlich geprüft, verschlagwortet und thematisch sortiert. Darüberhinaus können bereits erfasste Materialien von unseren Besuchern beurteilt und durch kritisch konstrukive Kommentare erweitert werden.